Zwangsverwaltung:

Bei der Zwangsverwaltung handelt es sich um eine Maßnahme der Einzelzwangsvollstreckung in das Immobilienvermögen eines Schuldners.

Auf Antrag eines Grundpfandgläubigers bestellt das Vollstreckungsgericht einen Zwangsverwalter. Ziel der Zwangsverwaltung ist es, aus der Immobilienbewirtschaftung Überschüsse zu erzielen, die nach den gesetzlichen Regelungen an die Grundpfandgläubiger verteilt werden.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung mit gewerblichen Objekten und privaten Wohnimmobilien sowie das Fachwissen unserer geschulten Spezialisten bilden die Basis für eine erfolgreiche Verwaltung. Neben der Sicherung des Bestandes und der laufenden Bewirtschaftung begleiten wir bei Bedarf auch umfangreiche Renovierungs-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen, soweit dies die optimale Nutzung der Objekte erfordert.

Generell steht die bestmögliche Lösung für den betreibenden Gläubiger im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Die Abwicklung der Zwangsverwaltung erfolgt daher stets in enger Abstimmung mit Vollstreckungsgericht und Gläubigern.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Beratung durch erfahrene Anwälte

Individuelle & persönliche Betreuung

Schnelle Terminvergabe

Öffnungszeiten:

Mo-Do 08:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr
Fr 08:00-12:00 und 13:00-14:30 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre Nachricht: