Wettbewerbsrecht:

Das Wettbewerbsrecht befasst sich mit der Lauterbarkeit des Wettbewerbverhaltens zwischen konkurrierenden Marktteilnehmern.

Als Verstoß gegen den lauteren Wettbewerb sind insbesondere die Beeinflussung von Kunden, Behinderung von Konkurrenten oder das Verschaffen eines eigenen Vorsprungs durch Rechtsbruch relevant, beispielsweise durch unzulässige Werbemaßnahmen oder die Missachtung von Verbraucherschutzmaßnahmen. Abmahnungen und einstweilige Verfügungen sind dabei erstes Instrument, um den Mitbewerber zur Unterlassung wettbewerbswidrigen Handelns anzuhalten.

Wettbewerbsrechtliche Streitigkeiten werden häufig mit harten Bandagen ausgetragen - und teilweise auch missbraucht, um die Konkurrenz einzuschüchtern und Druck auszuüben. Hier heißt es, Fehler zu vermeiden und schnell zu reagieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und beraten Sie und Ihre geschäftliche Unternehmung, sei es bei der Gestaltung von Werbemitteln, der Vorbereitung besonderer Aktionsveranstaltungen, der Angabe gesetzlich vorgeschriebener Informationen in Ihrem Internetauftritt oder vertreten Sie in der Auseinandersetzung mit Ihren Konkurrenten und Mitbewerbern.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Beratung durch erfahrene Anwälte

Individuelle & persönliche Betreuung

Schnelle Terminvergabe

Öffnungszeiten:

Mo-Do 08:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr
Fr 08:00-12:00 und 13:00-14:30 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre Nachricht: