Verkehrsrecht:

Wir unterstützen Sie in allen Fragen der zivilrechtlichen Abwicklung eines Verkehrsunfalls – wir machen Ihre Ansprüche auf Ersatz der Reparaturkosten, Schmerzensgeld usw. gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung außergerichtlich und ggf. gerichtlich geltend, wehren gegen Sie gerichtete Haftpflichtansprüche in Abstimmung mit Ihrer Haftpflichtversicherung ab. Wir unterstützen Sie auch bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche bzw. Ihres Eigenschadens gegen Ihre Kasko-Versicherung.

Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall hat der Geschädigte den Anspruch, so gestellt zu werden, als sei der Verkehrsunfall nicht passiert. Der Geschädigte erhält deshalb den vom Sachverständigen festgestellten Schaden sowie eine Auslagenpauschale für die entstandenen Kosten für Post, usw. erstattet.

Der erste Kontakt nach einem Verkehrsunfall sollte also nicht die Versicherung und auch nicht die Autowerkstatt sein, sondern ein im Verkehrsrecht erfahrener Rechtsanwalt. Nur so ist eine nachhaltige Interessenvertretung als Geschädigter gewährleistet.
Es ist bekannt, dass die Geschädigten, die sich der Hilfe eines Anwalts bedienten, in der Regel mehr Entschädigung von der gegnerischen Versicherung erhalten, als ohne anwaltlichen Beistand.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Beratung durch erfahrene Anwälte

Individuelle & persönliche Betreuung

Schnelle Terminvergabe

Öffnungszeiten:

Mo-Do 08:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr
Fr 08:00-12:00 und 13:00-14:30 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre Nachricht: